459050019.jpg

Aktuelles

L´Austral in der Artiks. Foto: Ponant

Polarmeer & Eisbären: Mit Ponant in die Arktis

Ab in die Arktis: Für die Sommersaison 2019 sind Kreuzfahrten in die nördliche Polarregion bei Ponant jetzt buchbar. Von Spitzbergen nach Grönland, von der Baffin-Bay nach Alaska oder durch die bekannte Nordwestpassage: Bei einer Arktis-Expedition mit Ponant folgen die Reisenden den Spuren der großen Abenteurer und Entdecker. Von Ende Juni bis September 2019 ist die Reederei für Luxusexpeditionskreuzfahrten mit vier Schiffen und insgesamt 23 Abfahrten in der nördlichen Polarregion unterwegs. Für die neue Saison stehen gleich 14 verschiedene Routen zur Auswahl – unter anderem geht es mit der Le Champlain rund um Island und zum arktischen Polarkreis.
Quelle: TravelNewsPort

Katalog "Sonnenziele Winter 17-18". Foto: ETI

Neue sonnige Winterziele von ETI

Auf 196 Seiten bündelt das Winterprogramm die Sonnenziele, Tunesien, Zypern, Türkei, Spanien und Portugal. Für das Sonnenziel Ägypten ist ein eigener Winterkatalog bereits seit einem Monat erhältlich. Zu allen Winterzielen hat ETI – Ihr Sonnenspezialist - ein breites Flugangebot mit renommierten Flugpartnern. Gleich ab 19 Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird in die Sonnenziele geflogen. Als neue Winterdestinationen sind Mallorca und die Algarve hinzugekommen. Mallorca, die Lieblingsinsel der Deutschen, ist die größte Insel der Balearen und lockt mit einer landschaftlichen Vielfalt und abwechslungsreichen Aktivitäten.
Quelle: TravelNewsPort

Privater Pool in den Al Mare Villas auf Rhodos. Foto: Attika

Mit Attika die Inselwelt Griechenlands entdecken

Mit mehr als 3.000 Inseln, reizvollen Landschaften zwischen üppig grün und eigensinnig karg und Bilderbuchdörfern, die sich wie Perlen durch das ganze Land ziehen, ist Griechenland selbst für Kenner ein Reiseland, in dem es immer neue Schönheiten und liebenswerte Facetten zu entdecken gibt. Selbst Inselklassiker, wie Korfu, Rhodos oder die Kykladen, halten für neugierige Besucher eine Vielzahl unentdeckter Lieblingsplätze und fotogener Anblicke bereit: Egal ob Aktiv-, Bade oder Kultururlaub. Reisebeispiel: Drei-Sterne-Hotel Paramonas auf Korfu: Eine Woche ist ab 280 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Balkon, Meerblick und Halbpension buchbar.
Quelle: TravelNewsPort

Lernen und Urlaubsspaß kombinieren. Foto: LAL

Last-Minute-Angebote für Sprachreisen

Das Last-Minute-Buchen eines Englisch-Sprachkurses in den Sommerferien lohnt: Es warten Schnäppchen mit bis zu 200 Euro Preisnachlass. Schüler wie auch Erwachsene, die sich kurzfristig dazu entscheiden, die Urlaubsreise mit dem Aufpolieren ihrer Fremdsprachenfähigkeiten zu verbinden, profitieren von den stark reduzierten Preisen. Ein Highlight des Last-Minute-Specials ist das Erlebnis in der britischen Hauptstadt, das jetzt gegenüber den regulären Preisen besonders günstig ist. Zwei Wochen Sprachkurs in London über zehn Lektionen pro Woche, mit Flug und Einzelzimmer inklusive Frühstück ist statt für 980 Euro so schon ab 737 Euro pro Person buchbar.
Quelle: TravelNewsPort

Strand der Clubanlage Alcaidesa. Foto: Aldiana

Tennisprofi Tony Soysal im Aldiana Alcaidesa

Seit dieser Saison schlägt Tony Soysal mit seiner Soysal Tennisschule im Aldiana Alcaidesa an der Costa del Sol in Spanien auf. Auf sieben Quarzsandplätzen werden vom Anfänger bis zum Profispieler Gäste des Clubs von vier Tennislehrern der Soysal Tennisschule unterrichtet. Extra eingerichtet wurde eine Lounge-Area, in der nach dem Spiel mit Blick über die Dächer der Anlage, auf den Fels von Gibraltar und das Meer, noch etwas gefachsimpelt werden kann. Täglich lädt Tony hier um 18.00 Uhr auch alle Nicht-Tennisspieler zum "Sunset mit einem 6°C kalten Bier“ ein. Umgeben von den schönsten Golfplätzen Spaniens kann auch mal Golf gespielt werden.
Quelle: TravelNewsPort

Ihre Ansprechpartnerin

in AspergCarina SchneiderTel.: 07141 298940Fax: 07141 2989470carina.schneider@reisebuero-jordan.de

in Remseck (Aldingen)Stephanie WöhlkeTel.: 07146 287760Fax: 07146 287780stephanie.woehlke@reisebuero-jordan.de

Nach oben