459050019.jpg

Aktuelles

Andalusien ist wieder im Winterprogramm von Thomas Cook und Neckermann Reisen. Foto: Thomas Cook

Andalusien wieder im Winterprogramm

Mit seinem milden Klima, auch während der Wintermonate, kulturhistorisch bedeutsamen Orten und zahlreichen Golfplätzen ist Andalusien im Süden Spaniens ein ganzjährig attraktives Reiseziel. Thomas Cook Signature und Neckermann Reisen haben daher Andalusien in das Winterprogramm 2018/19 mit fünf Hotels an der Costa de la Luz und zehn Hotels an der Costa del Sol wieder aufgenommen. Ergänzt wird das Angebot durch die neue achttägige „Große Andalusien Rundreise“ von/bis Jerez de la Frontera mit drei Terminen. Die Condor fliegt zudem den ganzen Winter über nonstop ab Frankfurt am Main, Düsseldorf und Hamburg nach Jerez de la Frontera.
Quelle: TravelNewsPort

Auf der Gebeco-Reise „Totenkult in Ägypten“ geht es u.a. auch zu den Pyramiden. Foto: Paul Spierenburg

Auf den Spuren der Unsterblichkeit

Die noch bis Ende März 2019 andauernde Sonderausstellung „Mumien – Geheimnisse des Lebens“ der Reiss-Engelhorn-Museen setzt sich mit den weltweiten Traditionen der Mumifizierung auseinander. Gäste bekommen berühmte Moorleichen zu sehen und werden Ermittler in einem Mordfall aus dem Alten Ägypten. Dank inszenierten Laborbereichen erhalten die Besucher faszinierende Einblicke in die Methodenwelt der modernen Mumienforschung. Wer die Schauplätze der Ausstellung vor Ort erkunden will, wird bei Gebeco fündig. Auf einer 8-tägigen Erlebnisreise begeben sich Reisende beispielsweise auf die Spuren des Totenkults der Alten Ägypter – buchbar ab 2.045 Euro.
Quelle: TravelNewsPort

Auch für Fernreisefans sind günstige Sonnenplätze in Thailand oder auf den Karibikinseln Guadeloupe und Jamaika im Angebot. Foto: Pixabay

Überwintern in der Sonne

Strand und Meer statt Schnee und Eis: Wer in der kalten Jahreszeit die Sonne genießen möchte, findet bei den Veranstaltern der DER Touristik - Dertour, ITS, Jahn Reisen und Meiers Weltreisen - günstige Reiseangebote für die Wintermonate. Besonders Langzeiturlauber und Frühbucher profitieren von attraktiven Ermäßigungen in vielen Urlaubsländern. Bei ITS und Jahn Reisen können sich Gäste in zahlreichen Hotels über Langzeitermäßigungen von bis zu 30 Prozent freuen, die oft bereits ab einer Reisedauer von 21 oder 28 Tagen gelten. Einige der Hotels sind darüber hinaus mit weiteren Sparangeboten wie Frühbuchervorteilen oder Seniorenrabatten kombinierbar.
Quelle: TravelNewsPort

Zum Oktoberfest heben die Flugbegleiter bei Lufthansa in Tracht ab. Foto: Lufthansa

„O’zapft is“ an Bord der Lufthansa Trachtenflüge

Pünktlich zum Münchner Oktoberfest heißt es wieder: „Take-off“ für die Lufthansa Trachtencrew. Auch in diesem Jahr tauschen die Lufthansa Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter auf ausgewählten Flügen ab München ihre Uniformen gegen bayerische Tracht. Besonderes Schmankerl der Trachtenflüge in diesem Jahr: Es gibt frisch gezapftes Bier an Bord. Das passt perfekt zum exklusiven Oktoberfestmenü, das für die Gäste der Business Class entwickelt wurde. Münchner Gäste können die Trachtencrew auf drei Langstreckenflügen nach New York, Singapur und Shanghai sowie auf ausgewählten Europastrecken erleben.
Quelle: TravelNewsPort

Winkinger Reisen hat coole Winterlerlebnisse im neuen Programm. Foto: Wikinger Reisen

Aktive Wintererlebnisse in schneesicheren Regionen

Auf Schneeschuhen die vereisten Bergseen und Wasserfälle Kanadas entdecken. Per Hundeschlitten durch die schwedische Wildnis cruisen. Oder im norwegischen Fjell Schneehasen treffen. Coole neue Erlebnisse für Aktivurlauber bringt der Wikinger-Katalog „Winterurlaub 2018/19“. Die Unterkünfte in Naturhotels, Wildnishütten und Mountain-Lodges sind urig gemütlich. Bei der 7-tägigen Schweden Tour zum Beispiel wohnen die Gäste im 12-Zimmer Öko-Hotel „Granö Beckasin“. Für die Hundeschlittenausflüge durchs verschneite Lappland – mit zwei Übernachtungen in Hütten – macht ein Wildnisführer die vier bis sieben Teilnehmer fit. Reisepreis: ab 1.948 Euro.
Quelle: TravelNewsPort

Ihre Ansprechpartnerin

in AspergCarina SchneiderTel.: 07141 298940Fax: 07141 2989470carina.schneider@reisebuero-jordan.de

Nach oben