459050019.jpg

Aktuelles

Eine Hundeschlittensafari unternehmen die kultimer-Gäste im verschneiten Lappland. Foto: Getty Images

Den tanzenden Nordlichtern auf der Spur

Hundeschlittensafari in Lappland, winterliche Zugreise durch die Weiten Nordrusslands oder Buckelwale am Eismeerfjord in Norwegen: Studiosus hat im Eventreisen-Katalog kultimer jetzt drei außergewöhnliche Winterreisen aufgelegt – mit guten Chancen für die Gäste, die tanzenden Polarlichter zu sehen. Der magische Inarisee in den verschneiten Wäldern Lapplands ist Schauplatz einer 5-tägigen Reise. In Russland sind die Gäste von Moskau nach Murmansk unterwegs und erleben außerdem St. Petersburg. Eine 6-tägige kultimer-Reise führt die Gäste nach Tromsö, Norwegens Tor zum Polarmeer, mit der Eismeerkathedrale und der nördlichsten Brauerei der Welt.
Quelle: TravelNewsPort

Die Norwegian Spirit vor Hongkong. Foto: Norwegian Cruise Line

(Fast) einmal um die Welt mit der Norwegian Spirit

An Bord der Norwegian Spirit, dem kleinsten Schiff der internationalen Reederei Norwegian Cruise Line, können sich Gäste in der Saison November 2018 bis April 2020 auf zahlreiche Traumziele freuen, die nur mit kleineren Schiffen angelaufen werden können. Zu den Highlights gehören neben einer Fahrt von der Nord- in die Ostsee, eine Durchfahrt durch den Suezkanal und Besuche exotischer Inseln, wie Madagaskar, La Réunion und Mauritius. Japan können Gäste auf einer 16-tägigen Reise an Bord der Norwegian Spirit im April 2020 erleben. Angesteuert werden die Häfen Hiroshima, Kochi, Kobe, Shimizu und Tokio. Mehr Informationen & Beratung: im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort

Im Frühjahr 2019 feiern vier neue Stage Produktionen Premiere, darunter „Tina – Das Musical“. Foto: Stage Entertainment

TUI mit neuen Musicals und Shows

Musicalfans können sich freuen: Bei der TUI sind sechs neue Stage-Produktionen im Programm, die demnächst in Deutschland-Premiere feiern. Noch in diesem Jahr startet „Bat out of Hell – Das Musical“ in Oberhausen und „Anastasia – Das Broadway Musical“ in Stuttgart. Im Frühjahr kommen „Tina – Das Tina Turner Musical“, „Cirque du Soleil Paramour“, beides in Hamburg, „The Band – Das Musical“ in Berlin und „Die fabelhafte Welt der Amélie“ in München hinzu. TUI Gäste, die sich bis Ende März noch eine der laufenden elf Stage-Produktionen anschauen möchten und bis zum 13. Januar ein Ticket buchen, profitieren von Ermäßigungen bis zu zehn Prozent.
Quelle: TravelNewsPort

Die Gebeco-Reise kombiniert Buenos Aires, Expeditionskreuzfahrt durch Patagonien und den Torres del Paine-Nationalpark. Foto: Gebeco

Foto Expedition am Kap Hoorn

Extreme Naturlandschaften fotografieren ist eine der Leidenschaften von Nori Jemil, freiberufliche Fotografin für National Geopraphic Traveller. Auf der Gebeco Erlebnisreise „Südliche Winde am Kap Hoorn“ mit Abreise am 18. Februar 2019 treffen die Reisenden an Bord ihres Expeditionsschiffes die Berufsfotografin Jemil und lassen sich in Seminaren und auf ihren Exkursionen erklären, wie man unter schwierigen Bedingungen fantastische Bilder schießt. Gemeinsam begibt sich die Gruppe auf die Suche nach den perfekten Fotomotiven und erkundet einsame Buchten, tierreiche Regenwälder und die beeindruckenden Gletscher Kap Hoorns. Reisepreis: ab 5.295 Euro.
Quelle: TravelNewsPort

FTI bietet viele Flugoptionen nach Ägypten für eine flexible Reiseorganisation. Foto: FTI

Lufthansa und After-Work-Flüge nach Ägypten

Erstmals fliegt ein Airbus A321 von Lufthansa in dieser Wintersaison regelmäßig im exklusiven Auftrag von FTI ägyptische Ferienorte am Roten Meer an. Eine Maschine fliegt ab sofort im Vollcharterprogramm für den Veranstalter je drei Mal pro Woche nach Hurghada sowie Marsa Alam. Die Verbindungen ergänzen das ohnehin umfangreiche Flugprogramm mit über 150 wöchentlichen Flügen. Weiteres Highlight im FTI-Programm: Gäste starten ab sechs deutschen Flughäfen mit After-Work-Flügen am späten Abend in den Urlaub am Roten Meer, landen dort in den frühen Morgenstunden und können sich einen Logenplatz am Pool sichern.
Quelle: TravelNewsPort

Ihre Ansprechpartnerin

in AspergCarina SchneiderTel.: 07141 298940Fax: 07141 2989470carina.schneider@reisebuero-jordan.de

Nach oben